Workshop

Was ist ein Medium?

Leitung: Dr. Vrääth Öhner

Was wurde nicht schon alles als Medium bezeichnet: Die Luft und das Licht. Stimme, Sprache und Musik. Sinn und Bedeutung. Schrift, Bild und Zahl. Menschen mit übersinnlichen Fähigkeiten. Das Buch und die Zeitung, Fotografie und Film, Telegraf und Telefon, Radio und Fernsehen, der Computer und das Internet. Man hat unterschieden zwischen Medien erster und Medien zweiter Ordnung, zwischen physikalischen Medien und technischen, zwischen Kommunikationsmedien, Speichermedien, Verbreitungsmedien, Steuerungsmedien und symbolisch generalisierten Medien. Aussichtslos erscheint angesichts einer solchen Vielzahl an Medien und Medienbegriffen der Versuch, zu bestimmen, was ein Medium denn nun eigentlich sei. Und doch gibt es etwas, das diesen Begriffen gemeinsam ist. Was genau, wollen wir im Rahmen des Workshops herausfinden.

Treffpunkt: 14:30 U3-Station Herrengasse (Aufgang Herrengasse)
Rückkehr: 18:30 U3-Station Herrengasse (Aufgang Herrengasse)


Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien, Hofburg
Batthyanystiege
1010 Wien