ScienceCamp

Sommer-ScienceCamp

01.06. bis 03.06.2012 in Grünau im Almtal/Salzkammergut

Bevor es in die Sommerpause geht, lädt der UniClub in Grünau, umrahmt von der Bergwelt, zu seinem dritten Sciencecamp ein! Wir gehen Konrad Lorenz auf die Spuren, erforschen im Almtal und im Cumberland Wildpark das Verhalten von Graugänsen und Raben, gehen auf Outdoor-Abenteuer und haben natürlich wieder jede Menge Spaß und Raum für deine Ideen.

Mitnahmeliste
Warme Kleidung, Regenschutz, feste Schuhe (für den Outdoor-Workshop!), Handtuch,
Hausschuhe, Musik (CDs, Instrumente), Spiele, E-Card (Krankenversicherungskarte)

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.

Treffpunkt zur Abfahrt: 1.6.2012 um 14.00 am Westbahnhof
(beim Riesenrad in der Mitte der Kassahalle im Erdgeschoss)
Rückkehr: 3.6.2012, 20.18 am Westbahnhof

Ablauf

Freitag, 1.6.2012
14.00 Treffpunkt Wien Westbahnhof
(beim Riesenrad in der Mitte der Kassahalle im Erdgeschoss)
14.44 Abfahrt mit dem Zug (1x Umsteigen in Wels)
17.54 Ankunft in Grünau Almtal, dann mit Taxi Transfer zum Gerhard Possart Haus
19.00 Abendessen
20.00-20.30 Startrunde

Samstag, 2.6.2012
8.00 Frühstück
9.00-17.00 Workshop „Auf den Spuren von Konrad Lorenz:
Die Welt der Graugänse und Raben“ (zu Mittag Picknick im Grünen)
19.00 Abendessen
20.00-21.00 Einstimmung zum Outdoor-Abenteuer

Sonntag, 3.6.2012
8.00 Frühstück
9.00-15.00 Outdoor-Abenteuer im Almtal (zu Mittag Picknick im Grünen)
16.00-16.30 Abschlussrunde
16.30 Abfahrt vom Gerhard Possart-Haus
17.07 Abfahrt Station Grünau im Almtal (1x Umsteigen in Wels)
20.18 Ankunft in Wien Westbahnhof

Programm

 „Auf den Spuren von Konrad Lorenz: Die Welt der Graugänse und Raben“

Samstag, 2.6.2012, 9.00-17.00 Uhr, Workshop
Leitung: Dr. Didone Frigerio und Dr. Josef Hemetsberger, MitarbeiterInnen der Forschungsstelle
Grünau

So kritisch man Konrad Lorenz in Bezug auf seine Forschungen zur Rassenkunde nehmen sollte, er ist dennoch einer der bedeutendsten Wissenschafter im Bereich der Verhaltensforschung. In der von ihm begründeten Forschungsstelle in Grünau erfährst du wie sich die Verhaltensforschung seit Konrad Lorenz weiterentwickelt und verändert hat und vor allem wie sie in der Praxis umgesetzt wird. Die Begegnung mit der Graugänse-Schar des Almtals bietet uns die Möglichkeit für ein paar Stunden selber als ForscherIn zu arbeiten. Wir werden erfahren,
warum Raben auch befiederte Schimpansen genannt werden und welche Mittel heute Forschern zur Verfügung stehen, um frei lebende Vögel zu untersuchen.

Dieser Workshop wird in Kooperation mit der Konrad Lorenz Forschungsstelle für Ethologie, Grünau im
Almtal veranstaltet. Mehr Infos dazu unter: www.klf.ac.at

 „Kraftwerk Teamspirit“

Sonntag, 3.6. 2012, 9.00-15.00 Uhr, Outdoor-Abenteuer im Almtal

Leitung: Markus Gutmann und Susanne Ganster, TrainerInnen des Vereins IOA.

Gemeinsam werden wir im Freien, auch abseits von Wegen, unterwegs sein und dabei herausfordernde Outdoorübungen erleben. Die Zusammenarbeit dabei wird dich und dein Team ans Ziel bringen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, lediglich Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, aber auch Einfühlungsvermögen und Spaß an der Teamarbeit sind gefragt. Du wirst viele deiner persönlichen Fähigkeiten einsetzen oder auch erst in dir entdecken! Strategische Aufgaben, Geschicklichkeitsübungen, Schwingen und einfaches Klettern wie auch freudvolle Spiele erwarten euch. Denn „Wachstum braucht Spielraum!“

Dieses Outdoor-Abenteuer wird in Kooperation mit dem Verein IOA Integrative Outdoor-Aktivitäten für Bildungsinstitutionen veranstaltet. Mehr Infos dazu unter: www.ioa.at


Grünau im Almtal 2
In der Lahn 50
4644 Grünau im Almtal