Berufs-Exkursion

Physikerin und Rechtswissenschafterin als Klimaschutzkoordinatorin

zu Gast bei: Mag. DDr.in Christine Fohler-Norek (Klimaschutzkoordinatorin der Stadt Wien)

Wir besuchen eine Absolventin des Studiums Physik sowie der Rechtswissenschaft, mit der du direkt an ihrem Arbeitsplatz in der Magistratsdirektion (in der für Klimaschutz zuständigen Stabstelle) über ihre bisherigen Berufserfahrungen und ihren beruflichen Werdegang plaudern kannst.

Christine Fohler-Norek, geb. 1959, hat an der Universität Wien Physik (1977-1986 Dr. phil.) und Rechtswissenschaften (1994 Mag. iur. und 2000 Dr. iur.) studiert. Seit 1979 ist sie für die Stadt Wien tätig. Sechseinhalb Jahre lang war sie stellvertretende Leiterin der Wiener Umweltanwaltschaft und seit 2000 ist sie Klimaschutzkoordinatorin der Stadt Wien. Von 1991 bis 1994 war sie Universitätsassistentin an der WU Wien an einem betriebswirtschaftlichen Lehrstuhl, Schwerpunkt Umweltmanagement und Verwaltungsmanagement. Von 1992 bis 2011 lehrte sie an mehreren Wiener Universitäten.

Treffpunkt: 15:00 Schottentor (bei der Straßenbahnstation 44)
Rückkehr: 17:30 Schottentor (bei der Straßenbahnstation 44)


Magistratsdirektion – Klimaschutzkoordination
Wipplingerstraße 24-26
1010 Wien