Workshop

Natürliche Radioaktivität

Ein echtes Physik-Praktikumsexperiment mit Besuch beim Teilchenbeschleuniger VERA

Leitung: Dr. Peter Steier (Isotopenforschung an der Fakultät für Physik, Universität Wien)

Weißt du, dass viele natürliche Stoffe ganz schwach radioaktiv strahlen?
In diesem Workshop hast du die Gelegenheit, den Teilchenbeschleuniger VERA zu besichtigen, der geringste Mengen dieser natürlichen radioaktiven Stoffe nachweisen kann, um etwas über den Klimawandel oder Erdbebengefahren zu lernen. Anschließend kannst du selbst Versuche mit einem Strahlendetektor durchführen, die wir in der Gruppe gemeinsam auswerten werden. Dabei untersuchen wir die natürliche Radioaktivität, die beispielsweise das Salz in Meerwasser hat, und werden vergleichen, ob Steinsalz aus Österreich genauso strahlt. Zum Abschluss werden wir einen „CSI-Versuch“ machen, bei dem wir untersuchen, ob in Meersalz aus dem Supermarkt wirklich alle Mineralien aus dem Meersalz enthalten sind.

Treffpunkt: 14.30 Schottentor (bei Straßenbahnstation 44)


Fakultät für Physik, Universität Wien
Boltzmanngasse 5
1090 Wien