Workshop

Kunst und Wissenschaft im Chemielabor: Eine galvanische Reise

Leitung: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Kautek (Lehrender am Institut für Physikalische Chemie, Universität Wien) und Mag. Leon Ploszczanski (Doktoratsstudent am Institut für Physikalische Chemie, Universität Wien)

Eine spannende und ungewöhnliche Reise zwischen der Welt der Wissenschaft und der Kunst erwartet dich! Mittels Kupfergalvanik kannst du  deine Kreativität zum Ausdruck bringen und dabei einige Grundlagen der Elektrochemie durch Abscheidungen von Kupfer auf verschiedenen Materialien kennen lernen. Innerhalb kurzer Zeit tauchen pflanzenartige Formen auf dem Trägermedium auf, die ausgehend von der Kathode zur Anode hin wachsen. Lass dich überraschen von der faszinierenden Kunst der Galvanotechnik!

Treffpunkt: 17:30 U6 Station Währinger Straße-Volksoper (unter der Brücke bei der Straßenbahnstation 41)


Institut für Physikalische Chemie
Währinger Straße 42
1090 Wien