Workshop

Die Magie des Geldes – Money makes the world go round

Leitung: Mag. Thomas Hrdina, PhD (Lehrender am Institut für Volkswirtschaftslehre, Universität Wien)

Geld, in seinen modernen Erscheinungsformen, ist ein uns ständiger Begleiter, der aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist, egal ob an der Kinokasse, im Supermarkt oder in anderen Lebenslagen. „Money makes the world go round“, ein Ausspruch, in dem ein Funken Wahrheit zu stecken scheint. Aber warum ist das so und was ist Geld eigentlich? Woher bezieht es seinen Wert bzw. wer bestimmt über diesen? Kann Geld aus dem Nichts erschaffen werden? Diese und andere Fragen werden wir im Rahmen des Workshops versuchen gemeinsam zu beantworten.

Treffpunkt: 9:45 Schottentor (bei der Straßenbahnstation 44)
Rückkehr: 13:15 Schottentor (bei der Straßenbahnstation 44)


Institut für Volkswirtschaftslehre
Hohenstaufengasse 9, 1. Stock (Seminarraum 1)
1010 Wien