Workshop

Arabischer Frühling. Aktuelle Umwälzungen in der arabisch-islamischen Welt

Leitung: Doz. Dr. Monika Mühlböck (Lehrende am Institut für Orientalistik, Universität Wien)

Bekannt als „Arabischer Frühling“ begann im Dezember 2010 eine Serie von Protesten und Aufständen in der arabischen Welt gegen autoritär herrschende Regime und soziopolitische Strukturen. Viele Länder Nordafrikas und des Nahen Ostens wurden dabei schon erschüttert und diese Welle hält bis heute am Beispiel der aktuellen Situation in Syrien und Mali an. Was hinter diesen Umwälzungen steckt und welche Beziehung die arabisch-islamische Welt zu Europa dabei einnimmt, werden wir gemeinsam erforschen!

Treffpunkt: 14:45 Straßenbahnstation Lange Gasse (43/44)
Rückkehr: 18:15 Ecke Alser Straße/Spitalgasse (bei der Straßenbahnstation 43/44 Lange Gasse)


Institut für Orientalistik
Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 4
1090 Wien